Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---
streaming-tipp-only-murders-disney+
Serie [Krimi, Humor, Schräg]

Only Murders In The Building

Die drei Protagonisten der Serie stehen in einem Aufzug

Disney+
Eine Staffel, zehn Folgen

Krimi, Humor, Schräg
First Episode(s) Review: dieses Review bezieht sich auf die erste Hälfte der Serie!

True Crime Dokus sind der Streaming-Hit der letzten Jahre. Kaum ein Genre hat einen derartigen Aufschwung erlebt, wie die Serien und Filme über wahre Verbrechen. Ob gelöst oder ungeklärt, Mord oder Entführung - die Abgründe der Menschlichkeit rufen in vielen Zuschauern eine tiefe Faszination hervor. Und scheinbar befinden wir uns mittlerweile schon in der Post-True Crime Ära: nämlich in der, in der es Serien über die Fans des Genres gibt.

Charles und Oliver lauschen begeistert einem Podcast
Quelle: Disney+

Vom True Crime Fan zum True Detective

Die drei Hauptprotagonisten der Disney+ Serie Only Murders In The Building verbindet auf den ersten Blick nicht viel. Da hätten wir die junge Mabel (Selena Gomez), den desillusionierten Pensionär Charles (Steve Martin) und den extravaganten Broadway-Regisseur Oliver (Martin Short). Doch die drei Charaktere haben mehr gemeinsam, als nur ihr Zuhause: sie wohnen nicht nur im selben Apartment-Komplex, sondern hegen alle eine Leidenschaft für True Crime-Podcasts. Das finden sie im Rahmen eines Feuer-Alarms ganz zufällig heraus. Als dann plötzlich ein Nachbar unter mysteriösen Umständen umkommt, ist ihre große Stundeg ekommen.

Krimi trifft auf Comedy 

Zwar handelt die Serie von einem klaren "Murder Mystery" - immerhin geht es darum, herauszufinden, wer Tim Kono ermordet hat - aber es ist trotzdem genug Platz für jede Menge schrullige Charakterdetails. Denn die drei Hauptcharaktere und ihre schräge, aber liebevolle Freundschaft sind das, was Only Murders In The Building trägt. Bereits von Anfang an ist klar, dass eine der drei Hauptfiguren mehr weiß, als sie zugibt: aber eigentlich ist das gar nicht so wichtig, denn es macht einfach Spaß, den Charakteren durch ihr Abenteuer zu folgen.

Die drei Protagonisten stehen in der Lobby ihres Apartment-Komplexes
Quelle: Disney+

In einer Schulnote...

...wäre der Auftakt von Only Murders In The Building wohl eine 3+. Zwar ist es schwer zu sagen, woran genau es liegt, allerdings kann die Serie mich nicht so richtig packen. Vielleicht ist sie am Ende des Tages doch zu uninspiriert, nicht lustig genug für eine Komödie, und nicht überraschend genug für einen guten Krimi. Wie so oft, wenn ein Genre-Mashup versucht wird, schafft es das Ergebnis leider nicht, etwas richtig neues zu schaffen, sondern versandet irgendwo zwischen den Lagern. Vielleicht hält die zweite Hälfte noch Überraschungen bereit.

Selena Gomez spaziert in Sonnenbrille durch die New Yorker Innenstadt
Quelle: Disney+

Fazit:  Eingeschränkte Binge-Empfehlung. Only Murders In The Building ist auf jeden Fall einen Klick wert. Die perfekte Lückenfüller-Serie, wenn man auf die nächste Staffel seiner Lieblingsserie wartet.


Unsere Serien- und Film-Expertin

Hannah Schürkamp (22) - Film-Enthusiastin & Studentin (Geschichte, Englisch)

Hannah Schürkamp sitzt auf einem Sofa und schaut zur Seite
Foto: Sebastian Schütte

Nach zwei Semestern Medien-Studium habe ich mich schlussendlich dagegen entschieden, beruflich am Set zu arbeiten - meine Begeisterung für Filme und Serien hat dadurch jedoch nicht abgenommen. Egal welches Genre, ob Streaming, Kino oder DVD, Hollywood-Klassiker oder Low Budget-Produktion: sowohl gute als auch weniger gute Filme schaue und diskutiere ich unvoreingenommen und mit viel Liebe für die Sache.

Über Anregungen und Kommentare freue ich mich!