Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Zeitung lesen

Flughafen Paderborn-Lippstadt mit weniger Fluggästen

Die Insolvenzen einiger Fluggesellschaften trüben die Bilanz des heimischen Flughafens Paderborn-Lippstadt. Vergangenes Jahr sank die Zahl der Passagiere auf rund 694.000. Das ist ein Rückgang um fast sechs Prozent. Weniger Flüge nach Mallorca, außerdem starteten und landeten weniger Flieger am Flughafen Paderborn-Lippstadt. Positiv: Nach eigenen Angaben haben mehr als 200.000 Passagiere die Verbindungen nach Antalya genutzt, das sei ein Anstieg um fast ein Drittel. Der Linienverkehr der Lufthansa für Geschäftsreisende und Umsteiger sei noch stabil geblieben. Die Geschäftsführung erwartet wieder ein schwieriges Jahr. Der Kreis Gütersloh ist am Flughafen Paderborn-Lippstadt beteiligt.