Responsive image
 
---
---

Bremer AfD-Parteitag im Schatten eines Machtkampfs

Die Bremer AfD kommt heute zu einem Parteitag zusammen. Dabei dürfte es um die jüngsten Querelen an der Parteispitze gehen.

Vorstandswahl

Landeschef Frank Magnitz und sein Stellvertreter Thomas Jürgewitz sind zerstritten, sie werfen sich gegenseitig parteischädigendes Verhalten vor. Beide schlossen nicht aus, für den Posten des Landesvorsitzenden zu kandidieren.

Wegen des Zerwürfnisses zwischen ihnen zerbrach Anfang September die AfD-Fraktion in der Bürgerschaft, die in eine Gruppe von drei Parlamentariern sowie zwei fraktionslose Abgeordnete zerfiel. Die Bremer AfD zählt insgesamt etwa 160 Mitglieder. Ob die Veranstaltung der rechtspopulistischen Partei für Journalisten zugelassen ist, entscheidet sich erst am Sonntag.