Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Wasserverbrauch auf Rekordstand

Noch gibt es keine Wasserknappheit im Kreis Gütersloh. Trotz der aktuellen Temperaturen geben die Stadtwerke Gütersloh und die Technischen Werke Osning aus Halle Entwarnung. Trotzdem müsse man verantwortungsvoll mit dem Trinkwasser umgehen, so Pressesprecherin Sina Schäffer von den Stadtwerken Gütersloh. Gestern wurden in der Stadt immerhin mehr als 20 Millionen Liter Wasser verbraucht. Das toppe sogar den Höchstwert aus dem heißen Sommer vom letzten Jahr, so die Gütersloher Stadtwerke-Sprecherin. Laut TWO-Experten Jens Kohlmeier kann man seine Blumen aber immer noch wässern und auch einen Pool für die Kinder aufstellen. Im Kreis Minden-Lübbecke haben die ersten Wasserwerke bereits zum sparsamen Umgang mit Trinkwasser aufgerufen.