Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---

Unfallflüchtiger fährt mehrere Autos zu Schrott

Ein wahrscheinlich mit Drogen zugedröhnter Bielefelder hat heute Morgen in Bielefeld sechs Autos zu Schrott gefahren. Viermal entstand Totalschaden. Nach dem ersten Unfall stieg der Fahrer noch kurz aus, um sich dann doch aus dem Staub zu machen. Zeugen meldeten der Polizei ein vermeintliches Autorennen. In Wahrheit hatte sich ein Autofahrer an die Fersen des Unfallfahrers geheftet. Dieser hatte nämlich ein parkendes Auto auf zwei andere geschoben. Auf seiner Flucht touchierte der Fahrer noch ein anderes Fahrzeug, überschlug sich und prallte in ein parkendes Auto. Der Fahrer flüchtete zu Fuß, wurde aber von der Polizei gefasst.