Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---

Schloß-Holter Mord mit NSU-Zusammenhang?

Ein unaufgeklärter Mord in Schloß Holte ist Thema im NRW-Landtag. Der Linken-Abgeordnete Daniel Schwerd will von der Landesregierung wissen, ob der Mord an einem Türken mit den Morden des rechtsradikalen NSU zusammenhängt. Mitte der 90er Jahre war in Schloß Holte ein türkischer Familienvater vor den Augen seiner neunjährigen Tochter erschossen worden. Er wollte mit ihr zum Einkaufen fahren, als ein Unbekannter eine Waffe zückte und den Familienvater vor den Augen des Kindes mit sechs Schüssen tötete. Der Linken-Abgeordnete Daniel Schwerd sieht große Parallelen zu den Morden des NSU. Deshalb hat Schwerd laut NW das Thema im Landtag aufgegriffen.