Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---

Rietberg erstellt Online-Klimakarte mit Hilfe der Bürger

Die Stadt Rietberg will die Bürger beim Thema Klimawandel mit einbinden. Mit Hilfe der Bürger will sie eine Online-Klimakarte erstellen. Die Rietberger sollen zum Beispiel konkrete Klimaprobleme oder Befürchtungen melden. Zum Beispiel ,welche Orte hitzeanfällig sind oder schon mal überflutet wurden. Die Angaben der Bürger fließen in einen Maßnahmenkatalog ein, der helfen soll, die Klimafolgen in Rietberg besser zu bewältigen.

 

Zweiter Autofahrer meldet sich nach tödlichem Unfall in Warendorf
Nach dem tödlichen Autounfall in Warendorf hat sich der gesuchte Fahrer bei der Polizei gemeldet. Am Mittwochabend starben zwei Männer – möglicherweise bei einem illegalen Autorennen. Zwei Autos waren...
Coronazahlen steigen im Kreis
Den zweiten Tag in Folge haben sich im Kreis Gütersloh 10 oder mehr Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. Es gibt 16 neue Coronapatienten im Kreis. Weil einige auch wieder als gesund gelten,...
Bielefelder nach Brand in Lebensgefahr
Nach einem Brand in seiner Wohnung schwebt ein 50-jähriger Bielefelder in Lebensgefahr. Der Brand war in der Paderborner Straße in Bielefeld ausgebrochen. Der Mann musste mit schwersten...
Eurobahn mit Ausfällen
Heute starten Bauarbeiten bei der Bahn in OWL. Deswegen fährt die Eurobahn bestimmte Haltestelle nicht an. Vor allem der Verkehr aus dem Kreis Gütersloh nach Bielefeld ist nur noch eingeschränkt...
Nur noch eingeschränkter Wasserverbrauch in Borgholzhausen möglich
In Borgholzhausen dürfen Bürger nur noch eingeschränkt das Städtische Trinkwasser nutzen. Das ist eine ordnungsbehördliche Anordnung, heißt es von der Stadt. Ab sofort dürfen die Menschen in...
Elektrofachgeschäft in Gütersloh brennt aus - Brandstiftung wahrscheinlich
Nach dem Großbrand in der Kökerstraße in Gütersloh gehen die Brandermittler von Brandstiftung aus – entweder fahrlässig oder sogar bewusst herbeigeführt. Die 400 Quadratmeter große Verkaufsfläche...