Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Marokkaner mit acht Identitäten

Die Polizei ermittelt gegen einen Marokkaner, der in Deutschland offenbar mit acht unterschiedliche Identitäten unterwegs war. Ein Sicherheitsbeamter erkannte ihn in Herford wieder. Der Marokkaner wollte erneut mit einer Flüchtlingsgruppe einreisen. Bei der Registrierung der Flüchtlinge fiel er einem Sicherheitsbeamten auf. Der Sicherheitsbeamte sagte im WB-Interview, dass der Marokkaner schon 2014 Probleme gemacht habe. Damals war der Marokkaner in einer Gruppe eingereist, gegen die wegen eines Raubüberfalls, wegen Einbruchs und wegen Ladendiebstahls ermittelt wurde.