Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---

Lügde: Vater soll eigene Tochter vergewaltigt haben

Im Missbrauchsfall von Lügde soll ein Vater seine eigene Tochter vergewaltigt haben. Er ist laut WB einer der neuen Verdächtigen, die die Polizei ausgemacht hat. Das Opfer soll die 10-Jährige sein, von der die Polizei bereits wusste, dass sie auf dem Campingplatz in Lügde missbraucht wurde. Der jetzt verdächtige Mann hatte im Prozess noch den verurteilten Haupttäter Andreas V. beschimpft. Auch er und weitere Männder sollen das 10-jährige Mädchen vergewaltigt haben. Jetzt erheben die Ermittler aber auch Vorwürfe gegen den Vater selbst. Der beteuert weiter seine Unschuld und ist noch auf freiem Fuß. Ein anderer mutmaßlicher Mittäter ist bereits in Untersuchungshaft. Bei dem wurde ein Datenträger gefunden, der Hinweise auf 130 weitere Verdächtige geben soll.

Corona-Zahlen bleiben im Kreis Gütersloh stabil
Der Anstieg der Corona-Neuinfektionen ist im Kreis Gütersloh vorerst gestoppt. Nach Angaben der Kreisverwaltung sind 45 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert – genausoviele wie gestern.  Nach den...
Drei amtierende Bürgermeister im Kreis Gütersloh gehen in die Stichwahl
Drei amtierende Bürgermeister im Kreis Gütersloh müssen sich am Sonntag einer Stichwahl stellen. In Gütersloh, Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz haben die Amtsinhaber die erforderlichen 50 Prozent...
FC Gütersloh gewinnt und behauptet Tabellenspitze
Der FC Gütersloh bleibt Tabellenführer in der Fußball Oberliga. Der FCG gewann gegen Rheine mit 2:1. Oberliga Neuling Victoria Clarholz verlor gegen Meinerzhagen mit 1:4. Wenn Clarholz aufdreht, ist...
Plakatstreit mit Adenauer: Polizei hängt 22 Juso-Plakate ab
NRW-Innenminister Reul hat sich zum Plakatstreit zwischen den Jusos und Landrat Sven-Georg Adenauer geäußert. Demnach hat die Gütersloher Polizei im Wahlkampf 22 Plakate der Jusos abgehängt. Dabei...
Heidewaldgrundschule in Gütersloh wird modernisiert und ausgebaut
Die Heidewaldgrundschule in Gütersloh wird modernisiert. Der Planungsausschuss hat eine Erweiterung der Schule und eine Sanierung des Altbaus beschlossen. Das Projekt soll zehn Millionen Euro kosten....
Klage eingereicht: Verdi will verkaufsoffene Sonntage in Gütersloh verhindern
Die Gewerkschaft Verdi klagt gegen die verkaufsoffenen Sonntage in Gütersloh. Verdi hat beim Oberverwaltungsgericht in Münster eine Klage gegen die Verfügung der Stadt eingereicht. Der Stadtrat hatte...