Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---

Kolping Bezirksverband Wiedenbrück sammelt morgen Altkleider

Es ist die größte aktive soziale Altkleidersammlung bei uns im Kreis Gütersloh. Zusammen mit der Landjugend sammelt der Kolping Bezirksverband Wiedenbrück wieder Altkleider. Mit dabei sind wieder die Kolpingsfamilien Harsewinkel und Marienfeld. Gesammelt werden saubere Frauen-, Männer- und Kinderkleidung, Federbetten, Woll- und Babysachen sowie Schuhe. Lumpen und Stoffreste werden nicht abgeholt. Die Altkleidersammlung beginnt morgen früh. Der Kolping Bezirksverband Wiedenbrück bittet darum, die Altkleidersäcke erst ab 8 Uhr gut sichtbar an die Straße zu legen. Gesammelt wird bei jedem Wetter.

 

Pressemeldung des Kolping Bezirksverbandes

Die Kolpingsfamilien des Bezirksverbandes Wiedenbrück und die katholische Landjugend führen wieder die Altkleidersammlung unter dem Motto "Wir reden nicht nur - wir helfen!" durch. Auch die Kolpingsfamilien aus Harsewinkel und Marienfeld beteiligen sich an der Aktion. Die Sammlung findet am Samstag, 18. Januar 2020 statt. Die Kleidersäcke sollen erst am Samstag, 18.01.2020 ab 8:00 Uhr gut sichtbar an die Straße gestellt werden. Die Sammlung erfolgt bei jedem Wetter. Ende der gesamten Aktion ist ca. 14.00 Uhr.

Gesammelt werden Damen-, Herren-, und Kinderbekleidung, Federbetten, Woll- und Babysachen und Schuhe, (bitte paarweise zusammenbinden). Die Wäsche soll sich in einem sauberen Zustand befinden. Auf keinen Fall werden Lumpen und Textilreste akzeptiert.

Auch in diesem Jahr kommen die Erlöse unterschiedlichen Aktionen zu Gute. Es werden z. B Maßnahmen der Erwachsenenbildung und der Familienarbeit in den Kolping-Bildungsstätten unterstützt. Darüber hinaus werden wie in den vergangenen Jahren Projekte in Mexiko, Nicaragua, Honduras, Dominikanische Republik und Costa Rica gefördert. Diese dienen hauptsächlich der beruflichen und kulturellen Bildung, die in Trägerschaft der Kolpinggruppen vor Ort durchgeführt werden.

Am Aktionstag ist die Einsatzzentrale für evtl. Rückfragen telefonisch unter folgenden Rufnummern zu erreichen 0151-68168639 oder 0151-20185452, für den Stadtbezirk Gütersloh 05241/27358 oder 0175/2106666 und für den Stadtbezirk Harsewinkel 0151-23451236.