Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Feuer in Rhedaer Mehrfamilienhaus

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Rheda läuft die Suche nach der Brandursache. Ein 69-jähriger Mann und zwei Zeugen, die versucht haben ihn aus der brennenden Wohnung Am Bahndamm zu retten, wurden dabei schwer verletzt. Die Ermittler vermuten, dass das Feuer gestern am späten Abend im Schlafzimmer ausgebrochen ist. Der Schaden beträgt schätzungsweise 30.000 Euro.

Oberstufe des Städtischen Gymnasiums Gütersloh bleibt bis zum 1.Oktober in Quarantäne
Am Städtischen Gymnasium in Gütersloh läuft nur noch Morgen (25.09.) Distanzunterricht für die komplette Schule. Wie der Schulleiter Axel Rotthuas mitteilt, beginnt ab Montag wieder der...
Weitere Details vom Kreis zum Corona-Ausbruch unter Jugendlichen
Das Gesundheitsamt des Kreises Gütersloh geht nach dem Corona-Ausbruch unter Jugendlichen davon aus, dass zwei Partys zu dem Ausbruchsgeschehen führten. Die bisher sieben bestätigt infizierten...
Gerry Weber-Begründer Gerhard Weber aus Halle ist verstorben
Gerhard Weber ist tot. Der Gründer des Haller Modeunternehmens Gerry Weber ist im Alter von 79 Jahren in der vergangenen Nacht verstorben. Gerhard Weber hatte das Modeunternehmen in Halle zusammen...
DRK richtet Coronatest-Drive-In in Halle ein
Die Nachfrage nach Corona-Tests bleibt im Kreis Gütersloh offenbar hoch. Deshalb richtet das Deutsche Rote Kreuz am 3.Oktober zwischen 10 Uhr und 14 Uhr an der OWL-Arena in Halle eine...
Plakataffäre von Gütersloh im Innenausschuss vom NRW-Landtag
Der Innausschuss des NRW-Landtags beschäftigt sich heute mit der sogenannten „Plakataffäre“ in Gütersloh. Es geht dabei um die Frage, ob der Landrat des Kreises, Sven-Georg Adenauer, die Polizei für...
Fridays for Future-Demo über den OWD in Bielefeld geplant
Die weltweiten Klimademos der Fridays for future-Bewegung werden morgen in unserer Region auch zu Problemen für Autofahrer führen. Ab 14 Uhr ist in Bielefeld eine Fahrrad- und eine Fußgängerdemo in...