Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---

Fatmir Vata wird neuer Trainer des FC Gütersloh

Der FC Gütersloh hat einen Nachfolger für den scheidenden Trainer Heiko Bonan gefunden. Der ehemalige Bundesliga-Profi Fatmir Vata, der sechs Jahre für Arminia Bielefeld spielte, kommt im Sommer in den Heidewald. Der FCG-Vorsitzende Andre Niermann einigte sich mit Vata grundsätzlich auf eine Zusammenarbeit. Der Vertrag soll im Laufe der nächsten Woche unterschrieben werden. Den Klassenerhalt vorausgesetzt wird Vata mit seinem Team in der Oberliga an den Start gehen. Für den FC Gütersloh bleibt noch viel viel zu tun, und der umfassende Neuaufbau wird auch noch viel Zeit brauchen, aber mittlerweile gibt es einige positive Tendenzen. So wird der Verein nächste Woche bei einer Pressekonferenz nicht nur den neuen Trainer vorstellen, sondern auch ein neues Marketingkonzept.

Nach der Ankündigung von Heiko Bonan seinen Vertrag nicht verlängern zu wollen, ergab sich der Kontakt zu Fatmir Vata eher zufällig. Niermann fand das Konzept des ehemaligen Fußball-Profis überzeugend: „Fatmir sieht den gesamten Verein und will uns helfen den FC Gütersloh auch in der Jugendabteilung und bei der zweiten Mannschaft weiterzuentwickeln.“ Vata bestritt 128 Einsätze für Arminia Bielefeld und spielte 17mal für die albanische Nationalmannschaft.

Heiko Bonan ist der FC Gütersloh zu großem Dank verpflichtet. Der ehemalige FCG-Zweitliga-Spieler kam im Herbst 2014 zusammen mit Dirk van der Ven in den Heidewald, als Mannschaft und Verein am Abgrund standen. In einer sportlich scheinbar aussichtslosen Situation ist es Beiden gelungen, neue Begeisterung zu entfachen und mit dem Team relativ sicher den Klassenerhalt zu schaffen. Heute hat der FCG dank Heiko Bonan eine intakte Mannschaft mit Perspektive. „Heiko ist ein Freund des FC Gütersloh und wird es bleiben“, sagte Niermann.

Regionalliga: SC Wiedenbrück schafft 0:0 gegen Spitzenreiter Rot-Weiß Essen
In der Regionalliga hat sich der SC Wiedenbrück gegen Tabellenführer Rot-Weiß Essen einen Punkt erkämpft. Nach 90 Minuten hieß es 0:0 im Wiedenbrücker Jahnstadion. Essens TTrainer Christian Neidhart...
Der SC Verl holt gegen den 1. FC Kaiserslautern ein glückliches 1:1
Der SC Verl hat gegen den 1. FC Kaiserslautern in der Schlußphase noch einen Punkt abgeknöpft. Berkan Taz traf für Verl in der 81. Minute zum 1:1-Endstand. Allerdings benötigte Verl auch viel Glück....
Corona-Pandemie: Südafrikanische Corona-Variante im Kreis Gütersloh vermutet
Presseinformation des Kreises Gütersloh: 7 weitere Todesfälle Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 16. Januar, 0 Uhr, 11.940 (15. Januar: 11.859) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst. Dies sind...
Inzidenz im Kreis Gütersloh bei 121,7, Sieben weitere Tote
Wie können die Corona-Zahlen weiter gesenkt werden? In Deutschland sind innerhalb eines Tages mehr als 18.600 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Im Kreis Gütersloh liegt die...
Patient von Gütersloher Intensivstation klettert auf Dach
Ein junger Mann ist an einem Gütersloher Krankenhaus kurzzeitig von der Intensivstation geflohen. Der unter Medikamenteneinfluss stehende 29-jährige musste laut Polizei erst vom Parkplatz zurückgeholt...
Stadt Harsewinkel entscheidet sich für vollständige Ausgrabung der Mittelaltersiedlung
Die Stadt Harsewinkel lässt Überreste einer Bauern-Siedlung aus dem 9. bis 13. Jahrhundert ausgraben. Das hat der Stadtrat beschlossen, berichtet die Glocke. In die bisherigen Untersuchungen wurden...