Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---

345 Impfungen: Der Impfbus stellt in Harsewinkel einen neuen Rekord auf

Der Impfbus des Kreises Gütersloh hat in Harsewinkel einen neuen Rekord aufgestellt. Am Gemeinschaftshaus Dammans Hof wurden 345 Menschen geimpft – davon 108 Erstimpfungen. Der Kreis Gütersloh hat wegen der großen Nachfrage kurzfristig umdisponiert. Dort wurde auch am Nachmittag am Gemeinschaftshaus Damanns Hof geimpft. In drei Wochen macht der Impfbus nochmal Station in Harsewinkel.

Presseinformation des Kreises Gütersloh:
Impfbus in Harsewinkel
Bilanz: 345 Impfungen

Der Impfbus des Kreises Gütersloh hat am gestrigen Sonntag, 24. Oktober, einen neuen internen Rekord aufgestellt: 345 Pikse wurden gesetzt, davon 108 Erstimpfungen mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer. Die Nachfrage am Gemeinschaftshaus Dammanns Hof in Harsewinkel war so groß, dass die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Kreises Gütersloh (KoCI) kurzerhand beschloss, auch am Nachmittag an dieser Station zu bleiben. Auf diese Weise konnten alle dort wartenden Impfwilligen ihren Piks erhalten.

Die als zweite geplante Station am Michel-Vauthrin-Park entfiel wegen dem großen Andrang. Dadurch konnte das Team eine Stunde Fahrt- und Aufbauzeit sparen und stattdessen den Impfbetrieb weiter fortsetzen. Damit impfwillige Bürgerinnen und Bürger jedoch nicht vergebens im Michel-Vauthrin-Park den Impfbus suchten, hatte Harsewinkels Bürgermeisterin, Sabine Amsbeck-Dopheide, sich bereit erklärt, einzuspringen. Gemeinsam mit Tülay Pehlivan (Mitglied des Sozialausschusses in Harsewinkel), Ogün Yilmaz (Integrationsratsvorsitzender in Harsewinkel) und Dolmetschern von der AWO sowie dem Projekt Brückenbauer des Kreises Gütersloh wartete sie am besagten Standort und informierte die Impfwilligen über den geänderten Fahrplan des Impfbusses. „Wir bedanken uns bei allen Beteiligten sehr herzlich für den spontanen Einsatz und die Unterstützung“, betont Sandra Lange, Leiterin der KoCI.

Aufgrund der hohen Nachfrage erarbeitet die KoCI gemeinsam mit den Kommunen weitere Impftermine. Vor dem Hintergrund, dass am gestrigen Sonntag 108 Personen ihre Erstimpfung am Impfbus erhalten haben, soll es am Sonntag, 14. November – also in drei Wochen – ein weiteres Impfangebot in Harsewinkel geben. Das ist die Zeitspanne, nach der die betroffenen Impflinge sich ihre Zweitimpfung mit BioNTech abholen könnten. Alle aktuellen Termine finden Interessenten auf der Internetseite des Kreises Gütersloh unter www.kreis-guetersloh.de/impfung Die dort ausgewiesenen Haltestellen des Impfbusses werden regelmäßig aktualisiert und ergänzt.

Bei Booster-Impfungen gibt es nur die Impfstoffe von Biontech und Moderna
Booster-Impfungen werden ausschließlich mit den Corona-Impfstoffen von Biontech oder Moderna durchgeführt. Der Kreis Gütersloh hat das noch einmal klargestellt, weil es bei den mobilen Impfstationen...
Kreis Gütersloh startet Sonder-Impfaktion für 12- bis 16jährige
Die Impfstelle des Kreises Gütersloh plant am Sonntag (12. Dezember) eine Sonder-Impfaktion für 12- bis 16jährige. Das Angebot gilt nur für Kinder und Jugendliche in diesem Alter. Das ehemalige...
Aufholen nach Corona: Bund gibt 280.000 Euro für die Jugendhilfe im Kreis Gütersloh
Im Zuge der Corona-Pandemie unterstützt der Bund die Jugendhilfe im Kreis Gütersloh in diesem Jahr mit 280.000 Euro. Das Geld stammt aus dem Progrann „Aufholen nach Corona“. Kreisweit wurden damit 130...
Zwei Polizisten in Gütersloh verletzt: Mann randaliert im Streifenwagen
In Gütersloh hat ein Mann zwei Polizisten verletzt. Die Polizei wurde wegen einer Schlägerei nach Blankenhagen gerufen. Die Beamten trafen dort auf zwei Männer und eine Frau, die ziemlich betrunken...
Bundeswehr beginnt ihren Corona-Einsatz im Kreis Gütersloh
Die Bundeswehr ist zu ihrem neuen Corona-Einsatz im Kreis Gütersloh angetreten. Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßte 18 Soldaten des Panzerbataillons 203 in Augustdorf, die dem Kreis unter Anderem bei...
Die Polizei trifft am Lilienweg in Rheda-Wedenbrück zweimal verletzte Männer an
In Rheda-Wiedenbrück hat es heute früh gleich zwei Polizeieinsätze am Lilienweg gegeben. Einmal um 0.30 Uhr und einmal um 2.40 Uhr trafen die Polizisten betrunkene verletzte Männer an, die anscheinend...