am Donnerstag, 27.10.2011

Gildemeister legt weiter zu

Gildemeister hat kräftig zugelegt. Der Bielefelder Werkzeugmaschinenbauer verzeichnete im dritten Jahresquartal einen unerwarteten Gewinnsprung. Der Konzern verdiente rund 18 Millionen Euro.   Das ist mehr als das Dreifache vom Vorjahresquartal. Damit hat der Werkzeugmaschinenbauer die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. Optimistisch blicken die Bielefelder in die Zukunft. Die weltweit wichtigste Messe für Werkzeugmaschinen – die EMO in Hannover – bescherte Gildemeister nach eigenen Angaben den höchsten Messe-Auftragseingang in der Unternehmensgeschichte.


      Lokalnachrichten zum Nachhören

 

Wetter im Kreis Gütersloh

Heute: Dienstag, 23.9.2014

Vormittags ist der Himmel bei 13 Grad meist grau, auch am Nachmittag m...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige