am Samstag, 19.10.2013

B68-Baustelle: Einseitige Sperrung statt Vollsperrung

Um ein Verkehrschaos in Halle zu vermeiden ändert der Landesbetrieb Straßen NRW die Verkehrsführung durch die Baustelle. Statt einer Vollsperrung soll es nun ab Montag eine einseitige Sperrung auf der B68 zwischen Halle und Borgholzhausen geben. Von Halle in Richtung Borgholzhausen wird die B68 zur Einbahnstraße – in die Gegenrichtung wird eine Umleitung eingerichtet. Laut Sven Johanning vom Landesbetrieb Straßen in Bielefeld wolle man so ein Verkehrschaos auf den Nebenstraßen vermeiden. Zudem seien zwei Umleitungen durch Halle vor allem für Auswärtige verwirrend. Die Bauarbeiten auf der B68 dauern voraussichtlich bis Donnerstag.  


      Lokalnachrichten zum Nachhören

 

Blitzer im Kreis Gütersloh

Zur Zeit liegen keine Meldungen vor
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige